Skip to content

Unser Boden, unser Erbe

Gesunde Böden sind unsere Lebensgrundlage. Doch durch die intensive Bewirtschaftung und Nutzung gehen immer mehr fruchtbare Böden verloren. Was bedeutet das für unsere Zukunft? Die Doku zeigt den faszinierenden Lebensraum unter unseren Füßen, was ihn bedroht und wie wir ihn schützen können.

Freitag, 19.11.2021, Rheinfelden
Samstag,  20.11.2021, Lörrach
Sonntag, 21.11.2021, Freiburg

Spielzeit jeweils:
16:00 – 17:20 Uhr

Filminfo

Crew
Regie: Marc Uhlig
Produktion: TISDA MEDIA

Jahr: 2019
Sprache: Deutsch
Dauer: 79 Minuten

Handlung

Gesunde Böden sind unsere Lebensgrundlage. Sie tragen und nähren uns. Sie schenken uns gute Luft und sauberes Trinkwasser. Gleichzeitig sind sie als CO2-Speicher entscheidend für den Klimaschutz. Doch durch die intensive Bewirtschaftung und Nutzung gehen immer mehr fruchtbare Böden verloren. Was bedeutet das für unsere Zukunft?

Unser Kinofilm «Unser Boden, unser Erbe» lässt Menschen zu Wort kommen, die selbst etwas mit dem Boden zu tun haben. Ob Landwirt*innen, Bodenexpert*innen, Agronom*innen oder Konsument*innen – sie alle geben wertvolle Impulse, wie wir lebendige Böden erhalten können und an die nächste Generation weitergeben können.

Ticket reservieren

Schön, dass du dieses Jahr am Filme für die Erde Festival teilnehmen möchtest! Das Festival ist öffentlich, unser Programm vielfältig und der Eintritt kostenlos. Wir freuen uns über zahlreiche Besuche und reservieren dir gerne einen Sitzplatz!